Menschenrechte kennenlernen

Methoden-Workshop III

Menschenrechte sind die unveräußerlichen und unteilbaren Rechte, die ausnahmslos für jeden Menschen weltweit gelten. Sie schützen in ihrer Gesamtheit die Würde des Menschen.

Im Workshop soll mittels verschiedener Methoden Grundwissen zu Menschenrechten vermittelt, deren Bedeutung für das tägliche Leben bewusst gemacht und Einfühlungsvermögen sowie Respekt vor der Würde jedes Menschen entwickelt werden.

In Teil 2 sprechen Zeitzeug*innen über ihre Erinnerungen / Erfahrungen und thematisieren im Gespräch die Verletzung ihrer Grund- und Menschenrechte –  zum Beispiel das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit, das Recht auf Meinungsfreiheit, auf Asyl oder den Anspruch auf gleichen Schutz durch das Gesetz.

Zeitdauer:  2 Stunden (mit Zeitzeug*innengespräch: 3,5 Stunden)