Archiv 2020

Solange Sie noch Arme haben

By 3. November 2020November 25th, 2020No Comments

18.11.2020 | 17:45 Uhr | Metropol Gera

Ein Studioraum. Puppen. Frank Karbstein. Erinnernd, reflektierend, spielend, erzählend. Die 1980er Jahre in der DDR: Die Gruppe um den Puppenspieler Frank wird wegen der Verteilung von pazifistischen Flugblättern festgenommen. Nach der Verurteilung zu einer Haftstrafe bekommen die Angeklagten das Angebot, über den geheimen Freikauf politischer Häftlinge in den Westen zu gehen. Frank bleibt. Ebenso die Frage: Wer hat sie verraten? Unterschiedliche Wahrheiten und Erinnerungen stehen nebeneinander. Im Mittelpunkt steht ein Mensch, der versucht, niemals aus einer Opferhaltung heraus zu handeln und einen ganz persönlichen Umgang mit der DDR-Diktatur aufzeigt.