Archiv 2020

Uferfrauen – Lesbisches L(i)eben in der DDR

By 8. März 2020November 17th, 2020No Comments

Filmpreview + Gespräch im Metropol Kino Gera
08. März 2020, 14 Uhr

Zum Weltfrauentag zeigt der Verein Gedenkstätte Amthordurchgang e.V. den Film Uferfrauen – Lesbisches L(i)eben in der DDR im Metropol Kino Gera.

Uferfrauen begleitet sechs Protagonistinnen, die in Groß- und Kleinstädten in Nord und Süd der ehemals sozialistischen Republik lebten und jede Menge zu erzählen haben: Christiane aus Berlin, Carola aus Dresden, Pat aus Mecklenburg-Vorpommern sowie Elke und Langzeit-Paar Sabine und Gisela aus Sachsen-Anhalt. Die Frauen lassen das Publikum an ihrem damaligen Lebensalltag teilhaben, an ihrem Kampf um Selbstbestimmung, der ersten Liebe, unkonventioneller Familienplanung sowie Konflikten mit der SED und dem Gesetz.